Im Schwarzwald startet die Trekking-Saison im Mai

Buchung schon jetzt möglich: Die beiden Naturparke im Schwarzwald haben den Start der Online-Buchung für die Trekking-Camps bekannt gegeben. Damit startet das erfolgreiche Projekt „Trekking Schwarzwald in seine fünfte Saison, wie der Naturpark Südschwarzwald und der Naturpark Schwarzwald Mitte/Nord mitteilen.

Jedes der 11 Trekking-Camps in den Naturparken sowie im Nationalpark Schwarzwald kann im Zeitraum vom 1. Mai bis 31. Oktober für jeweils eine Nacht reserviert werden.

Durch das Angebot der Trekkingcamps sollen Übernachtungen unter freiem Himmel auch naturverträglich stattfinden können. Mehrtägige Wanderungen mit Übernachtung mitten im Schwarzwald werden so möglich.

Alle Camps liegen abseits der Ortschaften und bieten Platz für drei kleine Zelte, eine Feuerstelle und eine Komposttoilette. Die acht Camps im nördlichen Schwarzwald liegen zwischen Baden-Baden, Baiersbronn, Freudenstadt und Loßburg, die drei im Südschwarzwald im Landkreis Waldshut an Albsteig und Schluchtensteig. Ein Ausbau der bisherigen 11 Lagerplätze um weitere Camps noch in diesem Jahr ist in Vorbereitung.

Die Übernachtung in einem Camp ist nur nach vorheriger Anmeldung über die Trekking-Buchungsplattform möglich. Pro Zelt kostet die Übernachtung in einem der Camps zwölf Euro – maximal drei Personen pro Zelt sind erlaubt, im Nationalpark Schwarzwald maximal zwei Personen pro Zelt.
Weitere Infos und Buchung unter: www.trekking-schwarzwald.de

Foto: Sebastian Schröder-Esch/Naturpark Südschwarzwaldm

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.