kaiserstuhl_badberg

Auftakt zum Naturschutz-Streifendienst im Kaiserstuhl

Mit den ersten Frühlingsboten beginnt in den Naturschutzgebieten im Kaiserstuhl, die der Schwarzwaldverein seit Jahrzehnten betreut, wieder der Streifendienst. Unsere Ehrenamtlichen sind an Wochenenden und Feiertagen unterwegs, um die Besucher über die aufwachende Natur zu informieren, und darauf zu achten, dass die Naturschutz-Regelungen eingehalten werden und der Besucherandrang nicht zu Schäden an der empfindlichen Natur führt.

Da immer wieder neue Naturschutzwartinnen und -warte zur Gruppe hinzukommen, findet am Anfang der Saison eine Einführung statt. Dazu kamen am vergangenen Wochenende zehn Interessierte ins Naturschutzgebiet „Badberg“, um sich von den Erfahrenen Tipps und Ratschläge für den Streifendienst abzuholen. Gemeinsam wanderte man zu neuralgischen Stellen, an denen es immer wieder Probleme mit den Besuchern gibt, vergaß aber auch nicht, nach den ersten Küchenschellen zu schauen, die ihre violetten Blüten schon der Sonne entgegen steckten.

Text und Foto: Peter Lutz, Referent Natursachutz beim Schwarzwaldverein e.V.

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.