header_schwarzwald849

Mittelweg

Ab durch die Mitte!

Der Mittelweg führt von Pforzheim auf die Höhen zwischen Enz- und Nagoldtal. Durch weite Wälder und vorbei an den Hochmooren des Buntsandsteinschwarzwaldes geht es nach Freudenstadt. Im Mittleren Schwarzwald erschließt der Mittelweg die bäuerliche Kulturlandschaft. Von den Bergen des Hochschwarzwaldes wird der östlichste, der Hochfirst, berührt. Im Südschwarzwald taucht der Mittelweg in die Felsentäler von Schwarza und Schlücht (westliche Variante) und Mettma (östliche Variante) und erreicht den Hochrhein bei Waldshut.

 

Überblick

Strecke: Pforzheim bis Waldshut
Länge: 233 km
Etappen: 9

Der Mittelweg im Tourenportal des Schwarzwaldvereins

Im Tourenportal des Schwarzwaldvereins finden sich die einzelnen Etappen mit Karte, Geodaten und Beschreibung. Starten Sie mit Etappe 1

Die Etappen im Überblick

1. Etappe Pforzheim – Bad Wildbad (23 km)
2. EtappeBad Wildbad – Besenfeld (31 km)
3. EtappeBesenfeld – Zwieselberg (25 km)
4. EtappeZwieselberg – Schiltach (25 km)
5. EtappeSchiltach – St. Georgen (31,5 km)
6. EtappeSt. Georgen – Kalte Herberge (25 km)
7. EtappeKalte Herberge – Lenzkirch (26 km)

Westliche Variante
8. EtappeLenzkirch – Häusern (20 km)
9. EtappeHäusern Waldshut (26,5 km)

Östliche Variante
8. EtappeLenzkirch – Rothaus/Grafenhausen (13 km)
9. EtappeRothaus/Grafenhausen – Waldshut (29 km)

Faltblatt mit Übersichtskarte

Mittelweg, Etappe 1

Klick auf die Karte öffnet diese Tour im “Schwarzwaldverein-Tourenplaner” in einem neuen Browsertab.