header_schwarzwald849

Markgräfler Wiiwegli

Immer der Traube nach!

Das Markgräfler Wiiwegli erschließ die Vorberglandschaft mit ihren bekannten Weinanbaugebieten. Durch Weinberge, Obstanlagen, Wälder und durch freundliche Dörfer und Städtchen führen die Wege durch uralte Kulturlandschaften. Prächtige Ausblicke auf die Schwarzwaldberge, Vogesen und Rheinebene entschädigen für manchen asphaltierten Streckenabschnitt. Im Jahr 2016 ist das Wiiwegli nach Süden verlängert worden. Ziel ist seidem die Stadt Grenzach-Wyhlen.

Im Norden schließen zwei weitere Weinwege an: Der Breisgauer Weinweg und der Ortenauer Weinpfad bieten eine Strecke durch die Reblandschaften entlang der Rheinebene.

Die Etappen im Überblick

1. Etappe: Freiburg-St. Georgen bis Staufen (22,5 km)
2. Etappe: Staufen bis Müllheim (19 km)
3. Etappe: Müllheim – Bad Bellingen (13 km)
4. Etappe: Bad Bellingen – Ötlingen (25 km)
5. Etappe: Ötlingen – Grenzach-Wyhlen/Bhf. (12,5 km)

Überblick

Strecke: Freiburg bis Grenzach-Wyhlen
Länge: 92 km
Anzahl Etappen: 5

Das Markgräfler Wiwegli im Wanderservice Schwarzwald

Im Wanderportal des Schwarzwaldvereins finden sich die  Etappen mit Karte, Geodaten und Beschreibung.

Mehr Weinwege

Anschluss im Norden
Breisgauer Weinweg

Weinweg im Norden:
Ortenauer Weinpfad

Das Markgräfler Wiwegli im Wanderservice Schwarzwald

Klick auf die Karte öffnet diese Tour im „Wanderservice Schwarzwald“ in einem neuen Browsertab.