Kennen Sie den schon?
Einer von 15.000 Wegweisern im Schwarzwald
Kennen Sie den schon?
Mitglied werden

Verein vor Ort

Rettungspunkte

Wanderservice

swvstore

Wanderakademie


 

Wandern & MTB

Startseite Wandern Wege Naturschutz Heimatpflege Jugend Familie
Interregio-Wanderweg
Faltblatt zum Interregio-Wanderweg als Acrobat PDF-Download

Der Interregio-Wanderweg im
Wanderservice Schwarzwald

Drei Länder – ein Weg
Trois pays – un sentier

 


DER INTERREGIO-WANDERWEG...
...macht für den Wanderer das Dreiländereck am Hoch- und Oberrhein erlebbar. Zwischen Schwarzwald, Südvogesen und Jura führt der 210 km lange Rundwanderweg in elf Tagesetappen um Basel und erschließt dabei das Markgräflerland, den Hochrhein bei  Rheinfelden, das Baselbiet sowie den Sundgau südlich von Mulhouse. Zweimal überquert der Weg den Rhein und bietet einen Einblick in eine landschaftlich, kulturell und ökonomisch sehenswerte Region Europas. Die Etappenorte sind in der Regel gut an den öffentlichen Personennahverkehr angebunden.

LE SENTIER INTERREGIO...
...permet aux randonneurs de découvrir le Pays des Trois-Frontières au niveau du Rhin  supérieur et du Hochrhein. Long de 210 km, il mène dans la région entourant Bâle en 11 étapes à travers la Forêt-Noire, les Vosges du Sud et le Jura, tout en permettant de découvrir le Markgräflerland, le Hochrhein à la hauteur de Rheinfelden, Bâle-Campagne et le Sundgau au sud de Mulhouse. Il traverse le Rhin à deux reprises et offre un aperçu d’une région européenne qui vaut la peine d’être visitée pour ses paysages, sa culture et son économie. Les lieux de départ et d’arrivée des étapes sont en règle générale bien desservis par les transports publics.



Der Interegio-Wanderweg in der Übersicht/Le Sentier Interregio en un coup d’oeil

Gesamtlänge/Distance total: 210 Kilometer/kilometres

Tagesetappen/Etapes: 11

Etappenorte/Lieu d’étapes:
Neuenburg a.R. – Bad Bellingen – Kandern – Steinen – Rheinfelden (D/CH) – Liestal – Aesch – Rodersdorf – Ferrette – Altkirch – Mulhouse – Neuenburg a.R.

Empfohlene Wanderkarten/Cartes de randonnée recommandées:

  • Wanderkarte des Schwarzwaldvereins „Südliches Markgräflerland“, 1:35.000 (LGL Baden-Württemberg)
  • Wanderkarte Region Basel West, 1:25.000 (edition mpa)
  • Carte de randonnée du Club Vosgien: Blatt 7/8 Mulhouse, 1:50.000; IGN 3621 ET Altkirch, Sundgau, 1:25.000; IGN 3721 ET Huningue, Bâle, Sundgau, 1:25.000


MARKIERUNG DES WEGES
Der Interregio-Wanderweg ist ein gemeinschaftliches Projekt der drei großen Wandervereine im Dreiländereck. Er verläuft in jedem Land auf dem Wegenetz des dortigen Vereins und ist in die jeweilige Markierungssystematik integriert. 

In der Regel ist der Wegverlauf an den Wegweiserpfosten mit dem Interregio-Wanderweg-Zeichen (drei schwarze Rechtecke auf gelbem Grund) und dem Zusatz „Interregio-Wanderweg“ bzw. „Sentier Interregio“ gekennzeichnet. Zwischen den Wegweisern folgt der Wanderer dem jeweils üblichen Markierungszeichen, das mit dem Interregio-Wanderweg verknüpft ist. In Deutschland ist dies ein farbiges Rautensymbol, in der Schweiz eine gelbe Raute und in Frankreich die Markierungszeichen des Vogesenclubs.

BALISAGE DU SENTIER INTERREGIO
Le Sentier Interregio est un projet collaboratif des trois grandes aassociations de randonnée pédestre du Pays des Trois-Frontières.
Il emprunte dans chaque pays le réseau des sentiers de l’association régionale et est intégré dans le système de balisage local. En règle générale, le chemin est indiqué sur les poteaux
de signalisation par la balise du sentier Interregio (trois rectangles noirs sur fond jaune) et les mots „Sentier Interregio“ ou „Interregio-Wanderweg“. Entre les panneaux signalétiques, le
randonneur suit le balisage habituel du chemin auquel le sentier Interregio est lié pendant  l’étape. En Allemagne, c’est un losange de couleur, en Suisse un losange jaune et en France le balisage du Club Vosgien.



DIE BETEILIGTEN VEREINE / LES ORGANISATIONS IMPLIQUÉES

Der Schwarzwaldverein e.V.
...wurde 1864 als erster Wanderverein Deutschlands in Freiburg im Breisgau gegründet. Heute markieren die Mitglieder des Vereins ein Wanderwegenetz von über 24.000 Kilometern Länge im Schwarzwald, am Kaiserstuhl und im Hegau.

...a été fondé en 1864 à Fribourg-en-Brisgau. C’était la première association de randonnée en Allemagne. Aujourd’hui, ses membres balisent un réseau de sentiers de randonnée de plus
de 24000 kilomètres dans la Forêt-Noire, le Kaiserstuhl et le Hegau.
Die Wanderwege beider Basel
...verstehen sich als Kompetenzzentrum für das Wandern in der Region Basel. 1938 gegründet signalisieren sie im Auftrag der Kantone das rund 1.000 km lange Wanderwegenetz in Basel-Stadt und Basel-Landschaft und publizieren im
Jahresprogramm eine breite Palette von Wanderungen.

...se conçoivent comme un centre de compétences en matière de randonnée pédestre dans la région de Bâle. L’association fondée en 1938 balise un réseau de sentiers de randonnée couvrant environ 1000 km dans les cantons de Bâle-Ville et de Bâle-Campagne, sur mandat de ces derniers, et publie un large choix de randonnées dans son programme annuel.
Der Vogesenclub / Le Club Vosgien
...wurde im Jahr 1872 gegrründet. Seine Aufgabe besteht darin, das Bergmassiv der Vogesen, das Lothringische Plateau und den Elsässischen Jura unter touristischen, historischen
und wissenschaftlichen Gesichtspunkten einer breiten Öffentlichkeit bekannt zu machen. Der Vogesenclub ist aufgrund der Markierung und des Unterhalts eines über 20.000 km langen Netzes an Wanderwegen als gemeinnützig anerkannt.

...fondé en 1872 a pour vocation de faire connaître le massif des Vosges, le plateau lorrain, le jura alsacien et la plaine de l’Ile et du Rhin du point de vue touristique, historique et scientifique. Il est reconnu d’utilité publique pour le balisage et l’entretien d’un réseau d’itinéraires pédestres de plus de 20 000 km.