Fortbildung der Heimat- und Wanderakademie: Meteorologie am Feldberg- wetterkundliche Wanderung mit Feldversuchen

Deutschlands höchster Mittelgebirgsgipfel ist in Sachen Wetter meistens einen Schritt voraus.

Datum:
30.10.2021 09:45 - 16:15 Uhr

Ort:
Dr. Pilet-Spur 4
79868 Feldberg

Kategorie:
Fortbildung

Referent/Leitung:
Hanns-Ulrich Kümmerle

Treffpunkt:
9.45 Uhr, Eingang Haus der Natur

Alter:
von 18 bis 99

Körperliche Anforderung:
Mittel

Kilometer Wegstrecke:
10

Höhenmeter:
300 auf , 300 ab

Minimale Teilnehmerzahl:
12

Beschreibung

Denn Störungen kommen normalerweise von Westen her, und hier im äußersten Südwesten unseres Landes steht der Eckpfeiler Feldberg – quasi als meteorologischer Vorposten des Wetters im Ländle. Auf einer Wanderung über den Feldberg kommen wir dem Wetter und Klima Schritt für Schritt auf die Spur.

Bitte unbedingt mitnehmen: Festes Schuhwerk und witterungsangepasste (warme, wind- und regendichte) Kleidung. Wir sind den gesamten Lehrgang draußen! Trittsicherheit erforderlich!

Das Parkhaus am Feldberg ist sehr teuer (11 Euro!), reisen Sie deshalb bitte mit öffentlichen Verkehrsmitteln an. Die Lehrgangszeiten sind danach abgestimmt.

Kosten: Mitglieder 25 €, Nichtmitglieder 45 €

Rucksackvesper, keine Einkehr geplant

Diese Fortbildung ist zur Verlängerung des DWV- und BANU-Zertifikates anerkannt!

Bitte halten Sie sich den 31. Oktober und den 1. November als Ausweichstermin frei, wenn die Fortbildung wg. schlechten Wetters verschoben werden muss. Vielen Dank.