Fortbildung der HWA: Gesundheitswanderführer_innen - Ausbildung in Engen

GESUNDHEITSWANDERN ist das Bewegungsprogramm des Deutschen Wanderverbandes. Gesundheitswandern kombiniert Wandern mit ausgewählten Übungen, die fit machen. Wichtig - Die Zugangsvoraussetzungen für die Fortbildung finden Sie hier: https://www.wanderverband.de/wandern/gesundheitswandern/dwv-gesundheitswanderfuehrer-in-werden/teilnahmevoraussetzungen

Datum:
11.03.2022 09:00 Uhr - 12.03.2022 17:00 Uhr

Ort:
Goethestr. 1
78234 Engen

Kategorie:
Lehrgang

Referent/Leitung:
Thomas Ricklin-Thiry
Physiotherapeutin Peres Jutta

Treffpunkt:
Goethestraße 1, 78234 Engen

Körperliche Anforderung:
Mittel

Minimale Teilnehmerzahl:
10

Beschreibung

Es ist wissenschaftlich nachgewiesen, dass Gesundheitswandern nachhaltig die Gesundheit fördert. Beim Gesundheitswandern „Let´s go – jeder Schritt hält fit“ wird natürlich gewandert. Das Besondere passiert unterwegs: An schönen Plätzen in der Natur werden gemeinsam Übungen gemacht, die Koordination, Kraft und Ausdauer verbessern. Entspannung soll dabei auch nicht zu kurz kommen.

Gesundheitswanderführer sollten jedoch sehr gut über medizinische und orthopädische Inhalte Bescheid wissen, bevor sie Tipps und Tricks für mehr Bewegung im täglichen Leben geben können.

Inhalte der Ausbildung

Während des ersten Teils der Ausbildung wird eine gemeinsame Gesundheitswanderung vorgestellt, es geht um den Bewegungsapparat, das Herz-Kreislauf-System, physische Gesundheitsressourcen, das Körper-Geist-Seele-Erleben und um die Schulung physiotherapeutischer Übungen.

Das zweite Wochenende dreht sich um die Themen Ernährung, Öffentlichkeitsarbeit und das Gesundheitswandern als Kursangebot. Die physiotherapeutischen Übungen werden wiederholt und vertieft und anschließend in Theorie und Praxis geprüft.


Zertifizierung

Träger der Ausbildung ist der Deutsche Wanderverband (DWV). Die Ausbildungsinhalte wurden im Rahmen des Projekts „Let´s go – jeder Schritt hält fit“ in Kooperation mit der Fachhochschule Osnabrück, Fachbereich Physiotherapie entwickelt.


Und das Beste: Gesundheitswandern macht Spaß – Probieren Sie es einfach aus!


Gesundheitswandern bedeutet:


behutsam die Ausdauer zu trainieren

lernen, sich in Wald und Feld sicher zu bewegen

beim Wandern den hektischen Alltag hinter sich zu lassen

einzelne Muskelpartien zu kräftigen

den eigenen Körper kennen zu lernen

Tipps und Tricks für mehr Bewegung im täglichen Leben

Erfahrungen austauschen mit Gleichgesinnten

die Natur im Wandel der Jahreszeiten zu erleben

sich selbst etwas Gutes tun

das Gewicht im Zaum zu halten

seine Grenzen zu erweitern

die Seele baumeln zu lassen

Spaß haben und Lachen!


Werden Sie Experte für Wandern und Gesundheit und lassen Sie sich zum zertifizierten Gesundheitswanderführer ausbilden!Seminargebühr (für Kursgebühr, Seminarunterlagen und 4 x Mittag- und Abendessen):

Nichtmitglieder: 740,– Euro

Mitglieder der Gebietsverein des Deutschen Wanderverbandes: 540,– Euro

Mitglieder des Schwäbischen Albvereins und des Schwarzwaldvereins: 440,– Euro

bei Anmeldung über die Ortsgruppen (Bestätigung durch Unterschrift des OG-Vorsitzenden auf dem Anmeldeformular)

zuzüglich Übernachtung/Frühstück auf Anfrage.