header_wandern_93

Wandern

Wandern mit dem Schwarzwaldverein

Das Wandern gehört untrennbar zur DNA des Schwarzwaldvereins! Im Vereinsgebiet liegen die herrlichsten Wanderlandschaften Deutschlands, der Verein selbst schafft mit seinem Wegesystem die ideale Infrastruktur und mehr als 200 Ortsvereine laden mit kundigen Wanderführerinnen und Wanderführern zu Naturgenuss und Gemeinschaftserlebnis ein. 

Wandern Sie mit!

"Wandern im Spätherbst hat seinen ganz eigenen Reiz..."

Im Gespräch mit Martin Huber, Fachbereichsleiter Wandern beim Schwarzwaldverein.

Ist die Wandersaison eigentlich vorbei?

Martin Huber: „Wandern kann man ganzjährig, es hat aber auch im späten Herbst seinen besonderen Reiz, die Jahreszeit bietet ganz eigene Ansichten auf eine Landschaft, zum Beispiel bei schönem kühlen Wetter und Laubfall oder auch bei herbstlichen Nebel, der zum Beispiel auch eine ganz andere Akustik mit sich bringt. Oder bei Inversionswetterlage bieten sich von den Schwarzwaldhöhen klare, wunderschöne Weitsichten bis in die Alpen.“

Auf was muss ich beim Herbstwandern achten?

Martin Huber: „Zum einen sind natürlich die Tage kürzer und die Temperaturen in der Regel niedriger, das unbedingt bei der Auswahl der Tour einplanen und vielleicht auch eine Taschenlampe einpacken. Durch Laubfall kann der Untergrund rutschig sein: gutes Schuhwerk und Stöcke helfen. Die nächste Schluchten-Wanderung oder allgemein Touren mit alpinem Wegecharakter wenn möglich aufs nächste Frühjahr verschieben. Wenn doch, dann auf jeden Fall den Wetterbericht genau im Blick haben: Frühmorgens ist nach frostigen Nächten auch auf felsigen Pfaden mit Eisglätte zu rechnen, vor dem Trip z.B. in die Wutachschlucht den Twitterkanal des Wutachrangers konsultieren.“

Was raten Sie Wanderern sonst noch?

Martin Huber: „Unbedingt rausgehen! Der Herbst hat seinen ganz eigenen Charme, denn bei kühlem, nebligem Wetter ergeben sich besondere Eindrücke, die man fast mystisch nennen könnte. Auch bekannte Strecken lassen sich ganz neu erleben. Wer einen sonnigen Tag mit klarer Luft erwischt oder vielleicht sogar über einen tiefhängenden Nebel hinauswandern kann, darf sich natürlich auch nicht beklagen…“

Ihr Tipp für eine richtige Herbsttour?

Martin Huber: „Ich empfehle Wanderungen durch Mischwälder oder durch Kastanienwälder, wo man nebenbei Edelkastanien einsammeln kann, um die Farbenvielfalt der Natur zu genießen. Die Ortenau bietet verschiedene Touren, ein guter Tipp wäre etwa eine erlebnisreiche Wanderung auf den Mooskopf

Wandern im Herbst

Wandertipp zum Wochenende 27./28. November

Gunter Schön, der Mann hinter dem Wanderservice Schwarzwald, schlägt für das kommende Wochenende eine Tour in der Ortenau vor:
„Durch die Vorbergzone mit Weinbergen, Streuobstwiesen und Mischwald erleben wir Geschichte und Natur hautnah.“

Fachbereich Wandern

Der Schwarzwald ist eine der vielseitigsten Wanderregionen Deutschlands. Und die Schwarzwaldvereine vor Ort haben das passende Programm dazu! Über 10.000 Wanderangebote jährlich bieten unsere Ortsvereine […]

Weiterlesen…

Weiterlesen »

Wanderwege

Das Planen und Markieren von Wanderwegen ist eine wichtige Kompetenz des Schwarzwaldvereins. Rund 24.000 km Wege und Pfade sind mit unseren farbigen Rauten ausgeschildert und […]

Weiterlesen…

Weiterlesen »

Wanderservice Schwarzwald

Online-Tourenportal & Tourenplaner
des Schwarzwaldvereins