Familie im Schwarzwaldverein
jung, bunt & lebendig
Familie im Schwarzwaldverein
Mitglied werden

Verein vor Ort

Zukunftsprozess

Rettungspunkte

rettungspunkte

Wanderservice

Wanderakademie


 

Wandern & MTB

-

Startseite Wandern Wege Naturschutz Heimatpflege Jugend Familie
Das neue Logo der Familie im Schwarzwaldverein - hier gehts zum Download: weiter

Familienprogramm 2019,
2. Auflage
weiter zur Übersicht oder zum
Acrobat PDF-Download

Herzlich willkommen bei der Familie im Schwarzwaldverein!

Auf dieser Seite finden Sie zahlreiche Informationen rund um die Familie im Schwarzwaldverein.

 

 

 

Familiengruppen gründen

„Familie ist dort, wo Kinder sind, wo Generationen Verantwortung füreinander übernehmen.“

Am Samstag, den 9. November trafen sich angehende Familiengruppenleiterinnen mit der Familienreferentin Verena Weber in der Hauptgeschäftsstelle, um gemeinsam herauszufinden, was Familienarbeit eigentlich bedeutet und wie man eine Familiengruppe gründen kann.

Schnell stellte sich heraus, dass Familienarbeit keineswegs nur die Bespaßung der Kleinsten im Verein beinhaltet, sondern dass wir im Grunde alle Menschen ansprechen wollen - unabhängig vom Alter oder verwandtschaftlichen Verhältnissen. Kern der Familienarbeit soll der generationenübergreifende Austausch, die gemeinsame Bewegung an der frischen Luft und jede Menge Spaß sein.

Spaß hatten auch die Teilnehmerinnen bei allerlei Spielen, einer steilen Wanderung in Richtung Familiengruppe und dem abenteuerlichen Training aller Sinne.

Am Ende des Tages waren Bäuche und Köpfe voll, die Stimmung gut und alle fuhren mit vielen neuen Ideen und Motivation zurück zu ihren Ortsvereinen, um Familienarbeit tatkräftig anzupacken.

Die Familie trifft sich wieder am 24. – 26. April 2020 im Wanderheim Kreuzmoos zu einem gemeinsamen Wochenende. Zusätzlich bietet Verena Weber nächstes Jahr zwei Fortbildungen an:
- Attraktive Familienwanderungen gestalten am 24. Mai 2020 für alle Interessierte
- Bildung für Nachhaltige Entwicklung am 3. Oktober 2020 für alle Interessierte mit ihren Familien

 

Wer hat die schönste Wanderung im Land?

Familienpreis 2019

Auch dieses Jahr haben wir die schönste Familienwanderung im Land gesucht und uns sehr über die zahlreichen Einsendungen der Familiengruppen gefreut! Vielen Dank an alle, die mitgemacht haben!

Die Preisverleihung fand auf der Delegiertenversammlung, am 29. Juni in Konstanz statt. Hierzu wurden die drei Gewinnergruppen eingeladen, ohne zu wissen, welchen Platz sie belegt haben. Ein bisschen spannend sollte es ja schon noch bleiben.

Die Familiengruppe des Schwarzwaldvereins Denzlingen belegte den ersten Platz mit ihrer Wanderung zum Mauracher Berg und der "Osterhasen-Bäckerei". Mit dem Bäckermeister Dick durften die Kinder Häschen in einer richtigen Backstube backen. Während diese im Ofen waren, ging es mit einer Osterhasensuche weiter, auf den Mauracher Berg. Die Familiengruppe erhielt einen Gutschein für ein naturpädagogisches Wochenende im Wert von 1.200 €.

Der Schwarzwaldverein Freiburg belegte den zweiten Platz mit der Entdecker-Rallye. "Expeditionen finden nicht nur in fernen Ländern statt, auch in unseren Wäldern gibt es Dinge zu entdecken" hieß es in der Dkumentation. Eine Entdeckertour mit vielen Aufgaben führte  von Bollschweil in Richtung St. Ulrich zur Birchiburg. Als Preis erhielt die Gruppe einen Naturforscher-Rucksack mit viel spannendem und praktischem Inhalt wie z.B. Pflanzen- und Tierbestimmungsbücher, Lupen, Naturforscher-Tagebuch etc.

Den dritten Platz belegte der Schwarzwaldverein Freudenstadt mit seiner Schatzsuche auf dem Erlebnispfad von Lossburg (Kinzigtal) zur Burgruine Sterneck. Zu Beginn der Wanderung wurden Schatzkarten verteilt und unterwegs gab es viele Aufgaben und Rätsel zum Thema Pflanzen und Lebensraum der Tiere zu lösen. Zum Abschluss gab es sogar noch eine Traktorfahrt für die Kinder. Als Preis erhielt die Gruppe eine Muurikka Grillpfanne, eine gusseiserne Pfanne aus Finnland, die speziell für die Outdooküche, das Kochen im Feuer gemacht ist.

Wir bedanken uns ganz herzlich bei der Sparkasse Freiburg für die großzügige Spende von 1.500 €. Sie hat uns diese tollen Preise ermöglicht.