Schlucht offen, Vorsicht auf rutschigen Wegen

Vor Pfingsten gibt Martin Schwenninger, Wutachranger, ein Update zum Zustand in der Wutachschlucht und den Nebenschluchten: Zu Pfingsten sind alle Wege in der Schlucht begehbar und offen. In Folge der teilweise starken Regenfälle der letzten Tage ist es vor Ort jedoch rutschig und matschig. Aufgrund der Geologie ist dies insbesondere in der Engeschlucht der Fall. […]

Weiterlesen…

Beeinträchtigungen auf dem Zweitälersteig

Sperrung L 173 zwischen Obersimonswald und Gütenbach wegen Felssicherung: Die Landesstraße L 173 zwischen Obersimonswald und Gütenbach wird ab dem 18. Mai 2021 für ca. sechs Wochen vollgesperrt, ebenso zwei unterhalb der Landesstraße verlaufende Wanderwege. Umleitung der Wanderwege: Der ZweiTälerSteig und die Wildbach-Tour sind betroffen. Die Teichschlucht sowie ein örtlicher Wanderweg, der vom Vitenbühl zum Sternen […]

Weiterlesen…

Wegsperrung am Rohrhardsberg im April

Der Forstbezirk Hochschwarzwald teilt mit, dass aus Naturschutzgründen in der Zeit vom 6. bis 30 April 2021 ein Waldbereich des Rohrhardsberges für Wandern und Natursport gesperrt sein wird. Betroffen ist ein Stück des mit blauer Raute markierten Wanderweges zwischen den Wegweiserstandorten Rohrhardsberg und Spechttanne  (siehe Karte). Eine Umleitung wird vor Ort ausgeschildert. Der ForstBW schreibt […]

Weiterlesen…

Wutachschlucht und Nebenstrecken für Wanderer gesperrt

Wutachschlucht gesperrt.

UPDATE 23. April 2021: Aufräumarbeiten in der Rötenbachschlucht dauern an. Sperrung bleibt! Der Rest der Schluchten ist begehbar. Teilweise müssen Hindernisse überklettert werden. Die Engeschlucht wird nicht empfohlen.   Wutachranger warnt vor unbegehbaren Abschnitten: Frühlingshafte Temparaturen könnten Lust auf eine Wanderung durch die Wutachschlucht machen. Martin Schwenninger, Wutachranger und Vorsitzender des Schwarzwaldvereins Bonndorf meldet jedoch […]

Weiterlesen…