Kaiserstühler Rebhütten erhalten

Erhalt unserer Rebhütten als Kulturgut und Beitrag zum Vogelschutz – ein Projekt des Naturzentrums Kaiserstuhl Leise aber stetig verabschieden sich die Rebhütten aus unserer Landschaft. Kaum zu glauben, aber allein in Ihringen gab es ab den 30er Jahren des vorigen Jahrhunderts vermutlich noch an die 800 – 1000 Stück, heute sind es vielleicht noch 150 […]

Weiterlesen…

Wolfgang Schlund als Leiter des Nationalparks verabschiedet

Auf einer gemeinsamen Wanderung im Nationalpark Schwarzwald hat Umweltminister Franz Untersteller heute Nationalparkleiter Wolfgang Schlund verabschiedet. Schlund gibt seine Leitungsstelle, die er seit Gründung des Parks gemeinsam mit Thomas Waldenspuhl innehatte, zum 1. April auf eigenen Wunsch ab. „Der Nationalpark ohne Wolfgang Schlund ist eigentlich undenkbar“, sagte Untersteller. „Er hat ihn mit konzipiert, aus der […]

Weiterlesen…

BewusstWild!

Draußen sein, Bewegung und Abenteuer, Erlebnisse in der Gruppe und in der Natur… Für uns Menschen ist Outdoor-Sport ein tolles Hobby, für Wildtiere aber ist die Natur die Lebensgrundlage! Wenn wir unsere Perspektive ändern, merken wir schnell, dass Wald und Wiesen auch immer die Ess-, Schlaf- und Kinderzimmer von Wildtieren sind. Genau wie wir Menschen […]

Weiterlesen…

Türme des Schwarzwaldvereins (3)

Der Hochfirstturm Schon bald nach der Gründung des Schwarzwaldvereins Neustadt im Jahre 1885 wurde beschlossen, einen Aussichtsturm auf dem Hochfirst in fast 1200 Metern Höhe zu errichten. Bereits im Jahr 1888 stand dann ein 35 Meter hoher Holzturm. Doch ein Gewittersturm im Januar 1890 zerstörte das mächtige Bauwerk vollständig. Noch im gleichen Jahr erfolgte der Bau eines […]

Weiterlesen…

Gelebte Regionalität ist ein Schlüssel für die Zukunft

Echte regionale Lebensmittelversorgung braucht gepflegte Wirtschaftskreisläufe innerhalb einer Region. Autor: Uwe Baumann, in: Der Schwarzwald 4/2020 „Regionalität“ ist in! Je größer, globaler und komplexer die Welt wurde, desto mehr gewann dieser Begriff insbesondere im zurückliegenden Jahrzehnt an Bedeutung – ähnlich das vielschichtige Wort „Heimat“. In beiden Worten schwingt die Sehnsucht nach Identität und Originalität, nach […]

Weiterlesen…

Türme des Schwarzwaldvereins (2)

Moosturm

Wächter des Renchtals: Der Moosturm Ein Stück weit die Welt von oben entdecken, das war vor 125 Jahren noch etwas richtig Besonderes. Im Jahre 1890 war der Aufstieg auf einen Turm die einzige Möglichkeit, den Blick über die Heimat und in die Ferne schweifen zu lassen.Die Moos ist ein Gebirgszug im Mittleren Schwarzwald. Die höchsten […]

Weiterlesen…

Türme des Schwarzwaldvereins (1)

Teufelsmühle bei Loffenau Ob motorverstärkt oder wandernd, die meisten Ausflügler, die den Weg hinauf auf die Gipfelhöhe des Teufelsmühl-Bergrückens südlich von Loffenau wählen, wollen in mehr als 900 Metern Höhe über dem Meeresspiegel den Ausblick genießen und auch Drachenflieger beim Start in die Schwerelosigkeit bewundern. Dort steht die Teufelsmühle, ein Aussichtsturm des Schwarzwaldvereins. Wer die […]

Weiterlesen…