Der Schwarzwald thematisiert „Familien im Verein“

Die zweite Ausgabe von Der Schwarzwald in diesem Jahr beschäftigt sich mit dem Thema „Familie im Verein“. Unsere Autorinnen und Autoren gehen der Frage nach, wie Familien den Schwarzwaldverein zukunftsfähig machen und jeden Ortsverein bereichern können, aber auch, welche Rahmenbedingungen für eine gelingende Familienarbeit wichtig sind. Daneben bietet die Ausgabe 2/2022 Informationen und Berichte aus […]

Weiterlesen…

Tag des Wanderns – 14. Mai

Der Deutsche Wanderverband (DWV) lenkt jährlich am 14. Mai die Aufmerksamkeit auf die gesellschaftliche Bedeutung des Wanderns und den unverzichtbaren Beitrag der Wandervereine. Diese bieten zum deutschlandweiten Tag des Wanderns über 400 Veranstaltungen verteilt auf alle 16 Bundesländer an. Auch etliche Ortsvereine des Schwarzwaldvereins beteiligen sich wieder am Tag des Wanderns. „In diesem Jahr freuen […]

Weiterlesen…

Treffen der Bestandserfasser

Ende April trafen sich die derzeit aktiven Erfasser für die Wegezertifizierung im Berghäusle in Titisee-Neustadt, um sich auszutauschen, über Neuerungen zu sprechen und einen gemeinsamen Tag zu verbringen. Zunächst gab es eine kleine Präsentation zum Thema Qualität der Daten, anhand von Beispielbildern wurde anschließend bereits rege diskutiert. Nach dem Mittagessen ging es hinaus ins Gelände. […]

Weiterlesen…

MTB-Trainingstag der Schwarzwaldvereinsjugend

Am 30.04. machten sich 6 junge Burschen auf, die MTB-Trails im Freiburger Stadtwald zu erkunden. Unter der Leitung von Rico Giersch, Felix Ketterer und Mirko Bastian war die Mountainbike-Gruppe unter dem Motto „Trails and Skills and Rules“ auf dem „Hexentrail“ und auf dem „Canadian Trail“ unterwegs. „Wir wissen, dass viele Jugendliche Mountainbike fahren, deshalb ist […]

Weiterlesen…

Wanderkarten für’s Osternest

Kurz vor Ostern erscheinen drei neue Blätter der Wanderkartenserie 1:25000, damit schließen sich einige der verbliebene Lücken im Norden des Vereinsgebietes. Die neuen Karten sind: „Karlsruhe (W215) Pfinztal, Bretten“, „Baden-Baden (W 225) Unteres Murgtal, Forbach“ und „Rastatt (W224) Albtal, Ettlingen“. Das Landesamt für Geoinformation (LGL) hat mit der Neuauflage der Kartenserie im Maßstab 1:25.000 vor […]

Weiterlesen…

Raus mit Klaus – Los mit Joos!

Aussichten und Gespräche auf einer Tour rund um Heuweiler: Klaus Gülker, früherer „Wanderreporter“ des SWR-Hörfunk-Formats „Raus mit Klaus“, wanderte Anfang April mit Schwarzwaldvereinspräsident Meinrad Joos rund um Heuweiler. Zunächst ging es auf dem Breisgauer Weinweg bis zum Leheneck, dann hinüber zum Wildtalereck und schließlich – wie konnte es anders sein – zur „Präsidentenruhe“. Auf der […]

Weiterlesen…

Eindachhof war Thema

Der achte Bauwerk-Talk von „Bauwerk Schwarzwald“  fand am 5. April zur Schwarzwälder Ikone „Eindachhof“ statt. Die Veranstaltung wurde passenderweise aus dem Dachgeschoss des Schwarzwaldvereins-Hauses in Freiburg übertragen. Selbstverständlich ist der Schwarzwaldverein Mitglied bei Bauwerk Schwarzwald; bereits 1999/2000 hat der Verein einen Architekturwettbewerb zur Weiterentwicklung von Schwarzwaldhöfen durchgeführt. Unter der Moderation von Uwe Baumann (Kosmos Schwarzwald) […]

Weiterlesen…

Pocket-Guide „Wutachrunden“ erschienen

Neuer Taschenbegleiter mit zehn Rundwanderungen in der Wutachregion: Über Jahre hinweg wurde an der neuen Rundwegekonzeption in der Wutachregion gefeilt, nun ist ein Hosentaschen-Führer – neudeutsch: Pocket-Guide – dazu erschienen. Um den Besucherandrang in der Wutachschlucht zu vermindern und das empfindliche Naturschutzgebiet zu entlasten, plante das Regierungspräsidium, der Naturpark Südschwarzwald, die Anrainergemeinden und der Schwarzwaldverein […]

Weiterlesen…

Im Schwarzwald startet die Trekking-Saison im Mai

Buchung schon jetzt möglich: Die beiden Naturparke im Schwarzwald haben den Start der Online-Buchung für die Trekking-Camps bekannt gegeben. Damit startet das erfolgreiche Projekt „Trekking Schwarzwald in seine fünfte Saison, wie der Naturpark Südschwarzwald und der Naturpark Schwarzwald Mitte/Nord mitteilen. Jedes der 11 Trekking-Camps in den Naturparken sowie im Nationalpark Schwarzwald kann im Zeitraum vom […]

Weiterlesen…

Zusatzqualifikation „Alpine Pfade“

Weiterbildung für Wanderführer auf dem Herzogenhorn: Nachdem der Start der neu konzipierten Zusatzqualifikation „Alpine Pfade“ aufgrund der Pandemie mehrfach verschoben werden musste, konnte am Wochenende 18.-20. März nun endlich der erste Teil der Weiterbildung beginnen. Neun ausgebildete, zertifizierte DWV-Wanderführer*innen aus dem Schwarzwaldverein und dem Schwäbischen Albverein kamen im Hochschwarzwald zusammen. Rund ums Leistungszentrum Herzogenhorn lag […]

Weiterlesen…