header_schwarzwald_229

Eindachhof war Thema

Der achte Bauwerk-Talk von „Bauwerk Schwarzwald“  fand am 5. April zur Schwarzwälder Ikone „Eindachhof“ statt. Die Veranstaltung wurde passenderweise aus dem Dachgeschoss des Schwarzwaldvereins-Hauses in Freiburg übertragen. Selbstverständlich ist der Schwarzwaldverein Mitglied bei Bauwerk Schwarzwald; bereits 1999/2000 hat der Verein einen Architekturwettbewerb zur Weiterentwicklung von Schwarzwaldhöfen durchgeführt.

Unter der Moderation von Uwe Baumann (Kosmos Schwarzwald) referierten und diskutierten Conny Haas (sutter³), Burghard Lohrum (Bauforscher) und Hardy Happle (Architekt) über den klassischen Schwarzwälder Hoftyp. Vor rund 500 Jahren entstanden die ersten Eindachhöfe, die in ihrer Effizienz, in der Wirtschaftlichkeit, in der Multifunktionalität und vielen anderen Aspekten bereits Antworten auf die aktuellen Fragen nach nachhaltigem Bauen, Ressourcen schonen und regionalen Baustoffen bieten.

Mehr als 100 Teilnehmer*innen waren beim Bauwerk-Talk dabei, darunter auch zahlreiche Wanderführer*innen, die sicherlich die neuen Erkenntnisse in ihren Wanderungen weitergeben können.

Text und Foto: Mirko Bastian (Foto: lnr: Hardy Happle, Conny Haas, Burghard Lohrum, Uwe Baumann)

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.