header_schwarzwald834

Gute Stimmung und wichtiger Austausch

Regionalkonferenz „Nord“ in Bad Wildbad: Am Samstag, 26. März 2022, trafen sich rund 50 Aktive aus Ortsvereinen der Bezirke Albtal, Murgtal, Nagoldtal und Schwarzwaldpforte im König-Karls-Forum in Bad Wildbad zu einer Regionalkonferenz. Diese vier Bezirke bilden die Region „Nord“ im Vereinsgebiet des Schwarzwaldvereins. Jürgen Rust vertritt die Region im Vorstand des Schwarzwaldvereins. Er hat die Regionalkonferenz organisiert und zieht folgendes Fazit: „Nach zwei Jahren ‚sozialer Abstinenz‘ war es nicht nur schön, so viele Freunde aus dem Kreis des Schwarzwaldvereins wieder zu sehen, der rege Austausch unter einander hat auch gezeigt, dass solche Formate unheimlich wichtig sind.“

Bereits vor der Tagung wanderten knapp 20 Personen unter der ortskundigen Führung des Schwarzwaldvereins Bad Wildbad auf den Sommerberg.

Die Geschäftsführerin der Touristik Bad Wildbad GmbH, Stefanie Dickgiesser, ermutigte die Teilnehmenden, den Kontakt zu den lokalen Tourismusorganisationen und -vertretern zu suchen, um gemeinsam gute Projekte zu entwickeln.

Während des Nachmittags teilten sich die Teilnehmenden in vier Gruppen auf, die dann nacheinander je eines der vier Foren besuchten. Bei Gerhard Mörk und Torsten Kohl ging es um die Chancen und Möglichkeiten, die die Heimat- und Wanderakademie Baden-Württemberg für die Ortsvereine bietet. Benjamin Knoll, Geschäftsführer der TSV Calw, berichtete über die spannende Frage der Neumitgliedergewinnung und über Kooperationen als Vernetzungsoption für Vereine. Die Familienreferentin des Schwarzwaldvereins, Verena Weber, erarbeitete mit den Gästen mehrere Ansatzpunkte für Familienarbeit in den Ortsvereinen. Hauptgeschäftsführer Mirko Bastian ging in seinem Forum der Frage nach, welche Leistungen denn Hauptverein und Hauptgeschäftsstelle für die Ortsvereine anbieten.

Vizepräsidentin Antje Stocks, die als Vorsitzende des Schwarzwaldvereins Heidelberg an der Regionalkonferenz teilnahm zeigte sich sehr zufrieden: „Wenn wir innerhalb des Schwarzwaldvereins erfolgreich zusammenarbeiten wollen, dann geht das nur, wenn wir öfter miteinander im Gespräch sind. Es ist wichtig, dass die Ortsvereine solche Angebote zum Austausch bekommen.“

Text und Fotos: Mirko Bastian

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.