header_08

Bezirk Fohrenbühl wandert

Am Samstag, den 5. März fand in Blumberg die traditionelle Bezirkswanderung des Bezirks Fohrenbühl statt. Von insgesamt 19 Ortsvereinen nahmen 12 Ortsvereine teil.

Monika Recktenwald, Bezirksvorsitzende Bezirk Fohrenbühl, 1. Vorsitzende und Wanderführerin des Ortsvereins Blumberg, konnte 82 wanderbegeisterte Teilnehmer begrüßen, darunter auch die Regionalvertreterin der Bezirke Süd-Ost, Marina Fuss.

Auf überwiegend breiten Wegen ging es auf den Eichberg, durch Wald weiter zum Aussichtspunkt unterer Eichbergstutz mit Blick auf den Feldberg, seinen Nebenbergen, den Alpen und in das Wutachtal. Von dort ging es hinab am Waldrand entlang auf eine Wiese, von der es wieder herrliche Ausblicke gab auf den Feldberg, Alpen, Blumberg und Umgebung mit seinen beiden Hausbergen Eichberg und Buchberg.

Weiter ging es auf einem Feldweg und durch Blumberg wieder zurück zum Ausgangspunkt am Sportplatz, wo anschließend im Sportrestaurant die Abschlusseinkehr stattfand.

Während der Wanderung und auch bei der Einkehr wurden viele Gespräche untereinander geführt, ein Austauschen der Ortsvereine über die Vereinstätigkeit, insbesondere über die letzten zwei Jahre wo vieles coronabedingt nicht mehr stattfinden konnte.

Alle Teilnehmer waren nicht nur von der Wandergegend Blumberg begeistert, sondern auch dass man sich endlich wieder treffen und miteinander wandern konnte.

Text und Fotos: Monika Recktenwald

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.