Aktuell
Schwarzwaldverein e.V.
Aktuell
Mitglied werden

Verein vor Ort

Zukunftsprozess

Rettungspunkte

rettungspunkte

Wanderservice

Wanderakademie


 

Wandern & MTB

-

Startseite Wandern Wege Naturschutz Heimatpflege Jugend Familie

Meldung vom 10.09.2019


Impressum

Datenschutz

Klimawandel Bedroht den Wald

Schwarzwaldverein unterstützt Forderungen nach politischer Unterstützung und finanzieller Hilfe für die Rettung der Wälder: Denn die Wälder leiden besonders unter den veränderten klimatischen Bedingunge: Trockenheit und Hitze setzen der Vegetation enorm zu. Dies gilt weltweit, aber auch unmittelbar vor unserer Haustüre. Der Schwarzwaldverein ist in großer Sorge um den Zustand des Waldes, nicht zuletzt da durch Trockenheit und Schädlingsbefall abgestorbene Bäume zur Gefahr für Wanderer werden können.

Um der Sorge Ausdruck zu verleihen hat sich der Schwarzwaldverein vergangene Woche auf Einladung von Forstminister Peter Hauk am politischen Waldgipfel in Stuttgart beteiligt. Wenige Tage später rief die AG Wald, die Forstkammer BW und die Gewerkschaft IGBAU zu einer Demonstration für den Wald in Stuttgart auf, an der ebenfalls Vertreter der Vereinsspitze teilnahmen.

Präsident Meinrad Joos ist sich sicher, dass für den Erhalt des Waldes gezielte politische Unterstützung und eine bessere finanzielle Ausstattung nötig sind: "Der Umbau des Waldes hin zu einer besseren Klimastabilität ist ein langwieriges Unterfangen, deshalb ist es höchste Zeit jetzt damit zu beginnen. Aus Sicht der Erholungsuchenden ist ein gesunder Wald die Grundlage für einen qualitativ hochwertigen Naturgenuss. Alle Anstrengungen müssen darauf abzielen, das Ökosystem Wald zu sichern und die ökonomischen, ökologischen Funktionen gleichermaßen wie die Erholungsfunktion zu erhalten.

 zurück