Aktuell
Schwarzwaldverein e.V.
Aktuell
Mitglied werden

Verein vor Ort

Zukunftsprozess

Rettungspunkte

rettungspunkte

Wanderservice

Wanderakademie


 

Wandern & MTB

-

Startseite Wandern Wege Naturschutz Heimatpflege Jugend Familie

Meldung vom 18.07.2019


Impressum

Datenschutz

Wanderverband für gegenseitigen Respekt

Resolution „Ein Raum - viele Perspektiven“: der Deutsche Wanderverband (DWV) und seine Mitglieder haben den 119. Deutschen Wandertag zum Anlass genommen, sich für mehr gegenseitige Rücksichtnahme zu positionieren und sehen im Dialog und wertschätzenden Umgang einen wesentlichen Ansatz.

Die DWV-Mitgliederversammlung hat in Winterberg in Mitten der Qualitätsregion Wanderbares Deutschland und der Bikearena Sauerland die Resolution „Ein Raum - viele Perspektiven“ beschlossen. Das Papier zeigt Wege für ein gutes Miteinander unterschiedlicher Naturnutzer wie Wanderer, Mountainbiker Geocacher sowie Naturschützer und Waldeigentümer.

Dafür seien die Anerkennung anderer Interessen, die Offenheit zum Perspektivwechsel und die Bereitschaft zum Dialog wesentliche Voraussetzungen, heißt es in der Resolution. Der Deutsche Wanderverband betont darin, dass der gemeinsam genutzte Raum begrenzt ist und unterschiedlichen Interessen unterliegt. Er setzt sich seit Jahren für eine integrative Planung ein, regt zu gegenseitiger Rücksichtnahme und verantwortungsvollem Verhalten an.

Mehr Info: Resolution des Deutschen Wanderverbandes: Acrobat Download

 zurück