Aktuell
Schwarzwaldverein e.V.
Aktuell
Mitglied werden

Verein vor Ort

Zukunftsprozess

Rettungspunkte

rettungspunkte

Wanderservice

Wanderakademie


 

Wandern & MTB

-

Startseite Wandern Wege Naturschutz Heimatpflege Jugend Familie

Meldung vom 24.04.2019


Impressum

Datenschutz

Wandern satt im Mai

Wanderopening und Europawanderung am ersten Maiwochenende,  Tag des Wanderns am 14. Mai: Wandern hat immer Saison. Wollte man aber unbedingt einen jahreszeitlichen Start ins Wandervergnügen festlegen, wäre es sicher der Mai, wie uns schon ein Blick in den Veranstaltungskalender zeigt. 

Am 4. und 5. Mai findet schon seit Jahren das „Wanderopening“ der Tourismusorganisationen statt. Auch etliche Schwarzwaldvereine beteiligen sich an dem Programm, das vornehmlich entlang des Westwegs, des Schluchtensteigs und des Albsteigs stattfindet.  Ein besonderer Event an diesem Wochenende ist sicher die 24-Stunden-Wanderung bei Pforzheim, die der Schwarzwaldverein Pforzheim-Brötzingen zusammen mit dem Apenverein (DAV) ausrichtet (Infos: )

Die 25. Europawanderung veranstalten am 4./5. Mai die großen baden-württembergischen Wandervereine ab Oberkirch und zwischen Kehl und Straßburg, federführend ist der Schwäbische Albverein. Infos: Acrobat PDF-Download

Wem nach diesen Angeboten noch nicht die Wanderschuhsohlen glühen, bekommt am 14. Mai am Tag des Wanderns bei einer der zahlreichen Wanderangebote der Mitgliedsvereine des Deutschen Wanderverbandes einen Nachschlag: Auf dieser Webseite zum Tag des Wanderns finden sich bundesweit, auch im Südwesten, zahlreiche Wanderangebote.

Weiter geht es mit der Baden-Württembergische Freundschaftswanderung vom 24. bis 26. Mai 2019: an drei Tagen geht es von Furtwangen über St. Georgen und Villingen nach Rottweil
Informationen in diesem Faltblatt Acrobat Download PDF
 

Mehr Info
Wanderopening 4./5. Mai: Schwarzwald Tourismus GmbH
Europawanderung am 4./5. Mai: Infos Acrobat PDF-Download
24. Stundenwanderung Pforzheim am 4./5. Mai, Infos auf Facebook
Tag des Wanderns am 14. Mai: Webseite des Wanderverbandes

 

 

 zurück