Aktuell
Schwarzwaldverein e.V.
Aktuell
Mitglied werden

Verein vor Ort

Zukunftsprozess

Rettungspunkte

rettungspunkte

Wanderservice

Wanderakademie


 

Wandern & MTB

-

Startseite Wandern Wege Naturschutz Heimatpflege Jugend Familie

Meldung vom 08.06.2018


Impressum

Datenschutz

Schwarzwaldverein kritisiert Kompetenzgerangel

Beim Thema Wolf mahnt der Schwarzwaldverein eine aktive Steuerung durch die Politik an (8.6.2018): Die Rückkehr des Wolfes in den Schwarzwald gilt als sicher. Der Umgang mit dem Wildtier wiederum ist heiß umstritten. Georg Keller, Präsident des Schwarzwaldvereins, fordert in einem Schreiben von Ende Mai den Ministerpräsidenten Winfried Kretschmann auf, sich des Themas aktiv anzunehmen und vor allem die Zuständigkeiten zwischen den beteiligten Ministerien zu klären.

Präsident Keller nimmt zwischen dem Ministerium für Ländlichen Raum und Verbraucherschutz sowie dem Umweltministerium ein Kompetenzgerangel wahr und beklagt, dass in der aktuellen Landesregierung die Zuständigkeiten für Tourismus, Landwirtschaft und Naturschutz in drei unterschiedlichen Ministerien angesiedelt seien, was sich auch bei der Wolfsthematik als Nachteil herausstelle.

Den Schwarzwaldverein sieht mit Sorge, welchen Einfluss die Rückkehr des Wolfes für die Weidewirtschaft und damit auf die um die Offenhaltung unserer Kulturlandschaft sowie auf die Wege- und Wanderinfrastruktur im Schwarzwald haben wird.

Intern und in Gesprächen mit anderen Verbänden beschäftigt sich der Schwarzwaldverein mit der Rückkehr des Wolfes in den Schwarzwald.

Mehr Info
Brief des Schwarzwaldvereins an den Ministerpräsidenten Acrobat PDF-Download

 zurück