Aktuell
Schwarzwaldverein e.V.
Aktuell
Mitglied werden

Verein vor Ort

Zukunftsprozess

Rettungspunkte

rettungspunkte

Wanderservice

Wanderakademie


 

Wandern & MTB

-

Startseite Wandern Wege Naturschutz Heimatpflege Jugend Familie

Meldung vom 14.10.2017


Impressum

Datenschutz

Erfolgreicher Landschaftspflegetag am Feldberg

100 Helferinnen und Helfer arbeiteten auf der Baldenweger Weide (14. Oktober 2017): Bei herrlichem Sonnenschein wurden vor allem Fichten gefällt und gleich vor Ort verbrannt. Unterstützt wurde der Schwarzwaldverein unter anderem von befreundeten Naturschutzverbänden. Mit dabei waren auch viele Kinder und Jugendliche aus den Ortsgruppen des Vereins. Mit Sachverstand und Tatendrang wurde die Baldenweger Weide von einigem Nadelhehöz befreit, das gleich vor Ort verbrannt wurde. Schwere Stämme wurden von zwei Rückepferden abtransportiert.

Die Pflegeaktion des Naturschutzreferates des Schwarzwaldvereins hatte zum Ziel, der Ausbreitung der Fichte auf dem steilen Hang Einhalt zu gebieten und die Beweidungsmöglichkeit für die Tiere der Baldenweger Weidegenossenschaft zu verbessern, worauf Dr. Karl-Ludwig Gerecke, Hauptfachwart Naturschutz, die Helfer zu Beginn hinwies. Auch Präsident Georg Keller und Vizepräsident Peter Wehrle waren vor Ort und arbeiteten in dem zum Teil schwierigen Gelände.

Unterstützt wurde die Landschaftspflegeaktion von der Stuttgarter Hofbräu Umweltstiftung, die Geräte wie Motorsägen und Freischneider gesponsort hatte. Diese stehen in Zukunft den Naturschutzaktivitäten der Ortsgruppen des Schwarzwaldvereins zur Verfügung.

Anlass des Arbeitseinsatzes war der 25. Jahrestag der Schenkung des Feldberggipfelgrundstücks durch die Stuttgarter Hofbräu-Umweltstiftung an den Schwarzwaldverein.

Fotos zum Anzeigen der Galerie auf das Bild klicken




 

 zurück