header_schwarzwald849

Ehrenamtliches Engagement ausgezeichnet

Bereits vor der Hauptversammlung im Juni wurden in diesem Jahr verdiente Aktive des Schwarzwaldvereins mit dem Goldenen und Silbernen Ehrenzeichen gewürdigt (mehr Info).

Da wegen der Pandemie auch 2021 die Hauptversammlung nicht als Zusammenkunft stattfinden konnte, überreichten Präsidiumsmitglieder die Ehrungen in den vergangenen Monaten im Rahmen persönlicher Besuche.

Das Goldene Ehrenzeichen erhielt Manfred Wisgott (Oberkirch) Ehrenzeichen, der sich mit seinem unermüdlichen Einsatz im Ortsverein auch als stellvertretender Bezirksvorsitzender im Bezirk Renchtal um den Schwarzwaldverein verdient gemacht hat.

Hans-Helmut Fahle (Gütenbach) erhält das Goldene Ehrenzeichen als Dank und Anerkennung für 34 Jahre persönliches Engagement im Vorstand des Schwarzwaldvereins Gütenbach sowie als wichtiges „Bindeglied“ zwischen Hauptverein, Ortsverein und Gemeinde.
Monika Recktenwald (Blumberg) wurde das Silberne Ehrenzeichen überreicht für ihr beispielhaftes Engagement als Vorsitzende des Bezirks Fohrenbühl und bei der Leitung ihres Ortsvereins.

Hermann Wieber (Rastatt) wurde mit Silber geehrt für sein langjähriges ehrenamtliches Engagement als Vorsitzender im Schwarzwaldverein Rastatt und Umgebung sowie seinen Einsatz als Bezirksvorsitzender im Bezirk Murgtal.

Albrecht Bacher (Gültlingen), langjähriger Bezirksvorsitzender und Ortsvereinsvorsitzender, der bereits 2009 mit Gold geehrt wurde, erhielt von Präsident Meinrad Joos ein Glasbild mit Wappen des Schwarzwaldvereins als Dank und Anerkennung für sein Lebenswerk.

Mit dem Silbernen und dem Goldenen Ehrenzeichen werden besondere und langjährige Verdienste um den Hauptverein gewürdigt. So kann das Ehrenzeichen in Silber für ein mindestens zehnjähriges Engagement verliehen werden. Anwärter für Gold haben in der Regel das Silberne Ehrenzeichen bereits erhalten und weitere Jahre einen besonderen Einsatz für den Hauptverein erbracht. Über die Zuerkennung entscheidet der Vorstand des Schwarzwaldverein e.V.

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.