Saison der Naturpark-Märkte startet wieder nach langer Pause

Saisonstart der Naturparkmärkte, Foto: Naturpark Schwarzwald Mitte/Nord

Startschuss am 20. Juni in Ettlingen / Schlosserlebnistag, regionale Leckereien und Wildschwein-Spezialitäten
Nachdem die meisten Naturpark-Märkte im vergangenen Jahr aufgrund der Corona-Pandemie abgesagt werden mussten, gibt die Stadt Ettlingen am kommenden Sonntag, 20. Juni, den Startschuss für die diesjährige Naturpark-Markt-Saison. Auf dem Vorplatz des Ettlinger Schlosses und in der Marktstraße zeigen rund 35 Stände regionaler Erzeuger und Bauernhöfe von 11.30 bis 18 Uhr, wie groß die kulinarische Vielfalt im Schwarzwald ist. Das Angebot reicht von Holzofenbrot, Wurst- und Käsespezialitäten über frisches Obst und Gemüse bis hin zu Brotaufstrichen und Edelbränden. Eine Besonderheit in Ettlingen: Der Food-Trailer des Projekts „Wilde Sau“ ist zu Gast und bewirtet seine Gäste mit Wildschweinspezialitäten aus dem Schwarzwald.
Bis Ende Oktober sind noch rund zwölf weitere Naturpark-Märkte geplant. Karl-Heinz Dunker, Geschäftsführer des Naturparks Schwarzwald Mitte/Nord, ist zuversichtlich, dass die geplanten Termine im Rahmen der geltenden Verordnungen stattfinden können. „Ich freue mich sehr, dass wir unseren Schwarzwälder Erzeugern und Gästen nach so einer langen Durststrecke wieder eine ansprechende Plattform bieten können. Unsere Naturpark-Märkte sind ein wichtiges Schaufenster für die kulinarische Vielfalt der Region“, sagte Dunker. Neben dem regionalen Genuss- und Einkaufserlebnis mache vor allem der Austausch mit den Marktbeschickern den Charme der Naturpark-Märkte aus. „Man kommt miteinander ins Gespräch, erfährt Wissenswertes über Qualität und Herkunft der Lebensmittel.“ Der Schwerpunkt der Naturpark-Märkte liegt auf Lebensmitteln, aber auch regionales Handwerk wird präsentiert. In Ettlingen ist der Naturpark-Markt eingebunden in den „Schlosserlebnistag 2021“. Unter dem Motto „Frauen bei Hofe“ zeigt die Stadt Ettlingen kostenfrei das Ettlinger Schloss geschmückt und mit kulturellem Programm. Angeboten werden Kurzführungen, Erzählungen und Vorführungen.
Alle Naturpark-Markt-Termine finden Interessierte unter www.naturparkschwarzwald.de (Regional genießen > Naturpark-Märkte)

Pressemitteilung:  NATURPARK Schwarzwald Mitte/Nord e.V.

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.