Von wegen Nachwuchsproblem!

Familienwandergruppe des Schwarzwaldverein Würmtal.
Foto: Ortsverein

Schwarzwaldverein Würmtal gründet Familienwandergruppe: Macht heutzutage überhaupt noch jemand mit bei einer Familienwandergruppe? Ist Wandern für Kinder bei den vielen Freizeitangeboten überhaupt attraktiv? Haben Familien denn noch Zeit für ein (weiteres) Hobby?

Diese und weitere Fragen stellten wir uns, als wir 2019 überlegten, eine Familienwandergruppe für unsere Ortsgruppe Würmtal zu gründen. Nun, nach gut einem Jahr seit dem Start der Familienwandergruppe, können wir auf alle drei Fragen mit „Ja, unbedingt!“ antworten!

Von Beginn an waren viele Familien interessiert, die bisherigen Wanderungen waren richtig gut besucht und alle, Kinder und Eltern, hatten eine tolle gemeinsame Wanderzeit (und das, obwohl wir durch Corona keinen leichten Start hatten in 2020).

Riesenplüschtier bei Familienwanderung! Foto: Ortsverein Würmtal

Bei allen unseren Wanderungen stehen die Kinder im Mittelpunkt:

• abwechslungsreiche Pfade
• interessante Wegpunkte (Wildgehege, Bienenlehrpfad, Mühle, Gewässer, …)
• motivierende Ziele (z.B. Wasserspielplatz)
• Spiele, Rätsel und Schatzsuchen unterwegs
• Wanderungen mit einem Naturführer für Kinder, dem Förster oder Jäger, oder sogar Tiere als Wandergefährten, wie bei unserer Alpaka-Wanderung.

 

Heidi Melzheimer (Familienwartin)

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.