Virtuelles Treffen wurde zum großen Erfolg

Nur ein technisches Teilnehmerlimit von 100 verhinderte ein größeres virtuelles Wanderführer*innen-Treffen: Bereits kurz vor 19 Uhr war die Grenze erreicht: Es war nur 100 Aktiven vergönnt am 16. April beim virtuellen Wanderführer*innen-Treffen teilzunehmen. Die Veranstaltung organisiert hatten Karin Kunz, Katja Camphausen und Gerhard Mörk der Heimat- und Wanderakademie Baden-Württemberg.  Zur Überraschung der Organisator*innen war schon […]

Weiterlesen…

Alle kommen mit – ein Online-Seminar zu Familienwanderungen

Wir sind wieder unterwegs! Diesmal digital bei Zoom. Am 25. April 2021 wollen wir uns theoretisch und praktisch mit Familienwanderungen auseinandersetzen. Dieses Online-Seminar setzt auf Austausch, Ausprobieren und Anfangen. Spiel und Spaß werden nicht zu kurz kommen. Sie benötigen einen Internetanschluss, ein digitales Endgerät, das für Zoom-Videokonferenzen geeignet ist und ein Smartphone. Auf diesem Smartphone […]

Weiterlesen…

Waldesruh‘ vs. Motorenlärm – eine Bestandsaufnahme

Der Frühling ist da, und mit ihm steigt gerade an Schönwetter-Wochenenden und -Feiertagen auch wieder der Lärmpegel entlang landschaftlich reizvoller Strecken im Schwarzwald und darüber hinaus. In einer Online-Veranstaltung am Abend des 29. April diskutieren Vertreter zahlreicher Institutionen erneut über das Thema und berichten über den aktuellen Stand der Dinge. Veranstalter ist die Akademie für […]

Weiterlesen…

Faltblatt gegen Regelverstöße

Streifengänger des Schwarzwaldvereins klären über Naturschutzregeln auf Im Kaiserstuhl erleben die Naturschutzgebiete in diesem Frühjahr einen wahren Besucheransturm. Naturschutzwarte aus Ortsvereinen des Schwarzwaldvereins betreuen zwar als Streifengänger die Naturschutzgebiete „Badberg“ und „Haselschacher Buck“. Doch oft sind sie machtlos gegen die Besuchermassen, die bei strahlendem Wetter auf den kahlen Bergen unterwegs sind und sich nicht an […]

Weiterlesen…

Kaiserstühler Rebhütten erhalten

Erhalt unserer Rebhütten als Kulturgut und Beitrag zum Vogelschutz – ein Projekt des Naturzentrums Kaiserstuhl Leise aber stetig verabschieden sich die Rebhütten aus unserer Landschaft. Kaum zu glauben, aber allein in Ihringen gab es ab den 30er Jahren des vorigen Jahrhunderts vermutlich noch an die 800 – 1000 Stück, heute sind es vielleicht noch 150 […]

Weiterlesen…