Tag des Wanderns: Veranstaltungen am 17. September

Foto: A. Hub/Wanderverband

Der Deutsche Wanderverband (DWV) teilt mit, dass die Veranstaltungen zum diesjährigen Tag des Wanderns – wieder wegen der Unsicherheiten im Zusammenhang mit der Corona-Pandemie – auf den 17. September verschoben werden.

An diesem Tag soll in Klingental/Sachsen unter Schirmherrschaft von Michael Kretschmer, Ministerpräsident des Freistaates Sachsen, die Zentralveranstaltung stattfinden. Auch die Wanderangebote und Aktionen der Mitgliedsvereine finden an diesem Datum statt.

Martin Huber, Fachbereichsleiter Wandern beim Schwarzwaldverein, ruft alle Ortsvereine auf, sich gerade in diesem Jahr bei der gemeinsamen Aktion der Wanderverbände im September zu beteiligen: „Im letzten und leider auch in diesem Jahr haben wegen Corona unsere Wanderpläne gehörig Federn lassen müssen, lasst uns eindrucksvoll zeigen, dass wir noch da sind!“

Trotz der Verschiebung unterstützt der DWV seine Mitglieder im Hinblick auf den 14. Mai, um nach dem verordneten Stillstand den Mitgliedsvereinen den Wiederbeginn zu erleichtern. DWV-Präsident Dr. Hans-Ulrich Rauchfuß ruft die Vereine bundesweit dazu auf, mit Aktionen innerhalb ihrer Vereinsstruktur am 14. Mai Aufbruchsstimmung zu verbreiten und als Partner der Region in Erscheinung zu treten. „Von Informationsständen an Wanderparkplätzen bis hin zu Pflanzaktionen und Wandertipps auch für Individualwanderungen auf der Homepage ist da vieles denkbar.“ Auch wenn die größeren öffentlichen Veranstaltungen zum Tagdes Wanderns nun erst im September stattfänden, sei es wichtig, Präsenz zu zeigen.

Der Fachbereich Wandern im Schwarzwaldverein ruft alle Ortsvereine auf, am 17. September oder am darauffolgenden Wochenende Veranstaltungen unter dem Motto „Tag des Wanderns“ anzubieten und zu bewerben.

Wie in den vergangenen Jahren werden die Veranstaltungen der Vereine in einer zentralen Datenbank gesammelt und auf der Internetseite www.tag-des-wanderns.de ausgespielt.

Der Tag des Wanderns findet regulär jährlich am 14. Mai, dem Gründungstag des Deutschen Wanderverbandes statt. An diesem Tag soll bundesweit über die ganze Vielfalt des Wanderns informiert und auf das unverzichtbare ehrenamtliche Engagement der Wandervereine im DWV hingewiesen werden: Infrastruktur für den boomenden Wandertourismus, Naturschutz, Gesundheit, Gemeinschaft sind Themen und Aufgaben, die ohne das ehrenamtliche Engagement kaum noch mit Leben zu füllen wären.

Informationen und Veranstaltungsdatenbank

Der Präsident des DWV zum Tag des Wanderns

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.