Corona-Sonderregelung verlängert

Deutsches Wanderabzeichen 2021 Das Deutsche Wanderabzeichen bringt Menschen in Bewegung. Das ist besonders auch während der Corona-Pandemie mit ihren vielfältigen Einschränkungen im Sport- und Freizeitbereich wichtig. Da Gruppenwanderungen in Lockdown-Zeiten nicht möglich sind, verlängert der Deutsche Wanderverband (DWV) die Sonderregel, nach der auch individuelle Wanderungen für das Motivationsabzeichen punkten. Die Sonderregel gilt für das gesamte […]

Weiterlesen…

Vorstand trifft sich digital zur Klausurtagung

Screenshot Videokonferenz

Am vergangenen Freitagnachmittag und Samstagvormittag tagte der Vorstand des Schwarzwaldvereins per Videokonferenz. Zu dieser Klausur waren auch die Stellvertreter mit eingeladen. Die rund 20 VertreterInnen aus Präsidium, Ressorts und Regionen informierten und tauschten sich aus über die zukünftige Vereinsentwicklung. Dabei stand insbesondere die Frage nach dem Image des Schwarzwaldvereins im Vordergrund. Die Moderation des TOPs […]

Weiterlesen…

Waldtypische Gefahren kein Haftungsgrund

Waldtypische Gefahren kein Haftungsgrund Ein aktuelles Gerichtsurteil zum Thema Verkehrssicherungspflicht stärkt die Position der Wandervereine und Waldbesitzer: Einem Mann, der von einem umstürzenden Baum auf einem zertifizierten Wanderweg im Harz verletzt wurde, steht nach dem Urteil des Oberlandesgerichts Naumburg kein Schadensersatz zu. Einer Pressemitteilung des Deutschen Wanderverbandes zufolge, verwies das Gericht in seinem Urteil ausdrücklich […]

Weiterlesen…

Familienpreis 2021

Im Jahr 2020 war der „Earth Overshoot Day“, also der „Erdüberlastungstag“ am 22. August. Seit den späten 1960er Jahren nutzen vor allem Menschen in den reichen Industrieländern deutlich mehr Ressourcen als sich von alleine erneuern. Würden alle Menschen so leben wie wir in Deutschland, bräuchten wir drei Erden, um uns mit Ressourcen wie Erde und […]

Weiterlesen…